Insekten-Monitoring


Termindetails


Als wichtige Indikatoren zeigen insbesondere Insekten den Einfluss, den die menschliche Nutzung und die Veränderung der Landschaft auf die biologische Vielfalt ausüben. Um Daten über den Bestand und die Entwicklung von Insekten zu erhalten, wurde im Rahmen des Sonderprogramms der Landesregierung zur Stärkung der biologischen Vielfalt ein landesweites Insekten-Monitoring ins Leben gerufen.

Um die Insekten zu erfassen, stand eine dieser sog. „Malaise-Fallen“ seit dem Frühjahr 2019 auch in Weissach. Begleitet wird die wissenschaftliche Studie von Michael Haas vom Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart. In seinem Vortrag zeigt uns Michael Haas, wie das Insekten-Monitoring durchgeführt wird. Wir erfahren, ob die vorläufigen Ergebnisse die Erkenntnis des Entomologischen Vereins Krefeld bestätigen, der in den letzten Jahren einen Rückgang der Insekten-Biomasse um bis zu 80% feststellte. Außerdem wird Michael Haas darauf eingehen, was jeder von uns für den Erhalt unserer Insekten tun kann.

Die Veranstaltung wird organisiert von der BUND-Ortsgruppe Weissach + Flacht.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen der BUND und wir schon darauf, Sie bei unserem Vortragsabend begrüßen zu können.