Rückblick auf den Bürgerentscheid zum Neubaugebiet “Am Graben”

Vor nunmehr einem Jahr, am 16. November 2020, fasste der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung den Entschluss, den Bebauungsplan für das neue Baugebiet “Am Graben” aufzustellen und die gut 7 Hektar Acker- und Streuobstfläche so einer Wohnbebauung zuzuführen. 

Wie schon bei der Abstimmung zur Fortschreibung des Flächennutzungsplans 2035 erfolgte der Entschluss für die Umlage des Gebietes (entgegen der Aussage des Bürgermeisters im SWR-Beitrag vom 4. November 2021) nicht einstimmig

Nach Veröffentlichung der Pläne wurde ein Bürgerbegehren ins Leben gerufen, im Zuge dessen trotz der Corona-Maßnahmen innerhalb kurzer Zeit über 900 Unterschriften gesammelt werden konnten. Somit konnte ein Bürgerentscheid in unserer Gemeinde eingefordert werden. 

„Rückblick auf den Bürgerentscheid zum Neubaugebiet “Am Graben”“ weiterlesen

Rückblick auf unsere Informationsveranstaltung „Starkregenrisiko und Muschelkalk“

Am 26. Oktober 2021 besuchte Frank Harsch, Bürgermeister von Braunsbach, unsere Gemeinde im Rahmen einer von uns organisierten Informationsveranstaltung zum Thema Starkregen. Herr Harsch gestaltete seinen Vortrag offen und interaktiv, sodass eine lebhafte Diskussion über Gefahren von Starkregenereignissen und Maßnahmen zur Schadensprävention stattfinden konnte und die Zeit wie im Flug verging. Die Inhalte von Herrn Harschs Vortrag haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

2016 kam es in Braunsbach zu einem Erdrutsch und einer daraus resultierenden Flut, die Herrn Harsch, der damals schon Bürgermeister von Braunsbach war, zum Handeln zwang: In der Gemeinde Braunsbach wurden ein umfangreiches Starkregen-Risikomanagement etabliert und Schutzvorkehrungen getroffen. Ebenso wie in Weissach bildet auch in Braunsbach Muschelkalk-Gestein die Bodengrundlage.

„Rückblick auf unsere Informationsveranstaltung „Starkregenrisiko und Muschelkalk““ weiterlesen

Stellungnahme zu unserem Antrag zur Erstellung einer Baumschutzverordnung vom 20. September 2021

Anfang Februar wurden am Friedhof in Flacht im Zuge einer „Aufwertungsmaßnahme“ des Friedhofparkplatzes vier Habitatbäume gefällt. Für die Sanierungsmaßnahmen der Treppenanlage in der Eichenstraße mussten ebenfalls einige – nicht akut betroffene – Bäume ihr Leben lassen.

Den damit einhergehenden Unmut der Bevölkerung haben wir zum Anlass genommen, einen sorgsameren Umgang mit den gemeindeeigenen Bäumen und Flächen zu fordern.

Auf unseren ursprünglichen Antrag reagierte die Verwaltung in der Sitzungsvorlage zur Gemeinderatssitzung vom 20. September 2021. Da unser Anliegen von der Verwaltung augenscheinlich missverstanden wurde, werden wir die Intention unseres Antrags im Folgenden erklären und einige Hintergrundinformationen liefern.

„Stellungnahme zu unserem Antrag zur Erstellung einer Baumschutzverordnung vom 20. September 2021“ weiterlesen

Rückblick zu den 1. Energiewendetagen in Weissach

Auch die Fraktion der Unabhängigen Liste beteiligte sich an den Energiewendetagen des Landes Baden-Württemberg am 18. und 19. September 2021 in Weissach.

Dazu organisierten wir einen Fachvortrag, im Rahmen dessen das Projekt „RegioRadStuttgart“ durch die Projektbeauftragte der Stadt Stuttgart, Lena Wenninger, vorgestellt wurde. Zudem waren wir mit einem Stand zum Thema nachhaltige Mobilität am Veranstaltungsort in der Strickfabrik Weissach vertreten.

„Rückblick zu den 1. Energiewendetagen in Weissach“ weiterlesen