Pierre Michael kandidiert als Bürgermeister für Weissach

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung von Pierre Michael zu seiner Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl in Weissach und Flacht 2022.



„Weissach braucht ein neues Miteinander“ – Pierre Michael kandidiert als Bürgermeister für Weissach und Flacht

Der Weissacher Gemeinderat Pierre Michael kandidiert für das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Weissach. Die Wahl findet am 3. Juli 2022 statt. Pierre Michael wird im Wahlkampf von den Gemeinderatsfraktionen Bündnis 90/Die Grünen und Unabhängige Liste unterstützt. 

Nach der Abgabe seiner Bewerbungsunterlagen erklärte Pierre Michael vor dem Rathaus:


„Weissach braucht jetzt einen Teamplayer, der Gräben zuschüttet, um gemeinsam den Blick nach vorne zu richten. Daher lade ich alle Mitbürger ebenso wie die Fraktionen im Gemeinderat ein, diesen Weg miteinander zu beschreiten. Ganz bewusst will ich als parteiübergreifender Kandidat dieses Angebot an alle Bürger richten. Denn die zentralen Herausforderungen in unserer Gemeinde können nur mit geeinten Kräften bewältigt werden: Zusammenführen der Generationen für mehr soziale Gerechtigkeit und Familienfreundlichkeit, mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz, den Wirtschaftsstandort Weissach fit machen für die immer schneller fortschreitende wirtschaftliche Transformation v. a. in Digitalisierung und Mobilität, Umwelt und Klimaschutz mit zukunftsorientierter Klimafolgenanpassung in allen Bereichen. Dabei möchte ich einen neuen Politikstil des Gehörtwerdens vorleben und ein offenes, ehrliches Miteinander auf Augenhöhe pflegen. Ich freue mich riesig auf den Wahlkampf und möchte in den nächsten Wochen das Vertrauen der Menschen in Weissach und Flacht im persönlichen Austausch gewinnen. Lasst es uns gemeinsam anpacken!“ 


Pierre Michael ist 43 Jahre alt, seit 14 Jahren glücklich verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt seit 2013 in Weissach. Er studierte Geschichte, Geographie und Politikwissenschaft in Tübingen, später absolvierte er berufsbegleitend noch ein Ergänzungsstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften und ist seit 11 Jahren als Gymnasiallehrer in Leonberg tätig. Zudem nimmt Pierre Michael zentrale Aufgaben in der Schulverwaltung wahr.


Einen Artikel zu Pierre Michaels Kandidatur aus der Leonberger Kreiszeitung vom 26. April 2022 finden Sie hier.